Camps

FERIENCAMPS 2016

Logo InternetLogo_AdventureCamp

 

Herbstcamp 2016Herbstcamp Logo Entwurf

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

Auch in den Herbstferien 2016 findet wieder ein Feriencamp für Kinder der Jahrgänge 2004 – 2009 statt! In der ersten Ferienwoche (10. Oktober – 14. Oktober) bieten wir von Montag bis Freitag auch dieses Jahr wieder viele schöne Sportarten an, die Du mit gleichaltrigen Kindern ausprobieren, erlernen oder verbessern kannst. Unsere erfahrenen Trainerinnen und Trainer von der Deutschen Sporthochschule Köln betreuen Dich in den unterschiedlichsten Sportarten direkt hier auf dem Campus der Hochschule. Wie immer stehen dabei die Freude an der Bewegung und der Spaß an erster Stelle! Dein Feriencamp-Team 2016 freut sich auf Dich!

WAS? unverbindlich
Leichtathletik, Trampolin, Ultimate Frisbee, Parkour, Ballspiele, nachmittags zusätzlich Slacklining, Inliner fahren / Longboarding (nach Wetterlage), Kreativwerkstatt u.v.m.
Vorkenntnisse nicht erforderlich.

WER?
Jahrgänge: 2004 bis 2009
(Wir bitten zu beachten, dass ausschließlich Anmeldungen für Kinder dieser Jahrgänge entgegengenommen werden!)

WANN?
Erste Ferienwoche: 10. Oktober – 14. Oktober 2016

WIE?
ganztags mit Verpflegung
08:00 – 16:00 Uhr
– 199
,00€

Wir stellen allen Kindern kostenlos Getränke & Snacks zur Verfügung.
Das Frühstück und das Mittagessen finden in der DSHS Mensa statt.

WO?
Deutsche Sporthochschule Köln
Leichtathletikstadion und Sporthallen
Am Sportpark Müngersdorf 6
50933 Köln

ANMELDUNG?*
Die Anmeldung ist geöffnet.

Hier geht’s zur Anmeldung

 


Für Nachfragen oder Anmerkungen zur Anmeldung, wenden Sie sich bitte an den Ansprechpartner Jannik Severin unter: camp@lt-dshs-koeln.de
Im Nachgang Ihrer Anmeldung erhalten Sie innerhalb von 7 Tagen eine Bestätigungsmail!

 

 

 

 

 

Wir freuen uns auf Euch!
Das Feriencamp-Team 2016

 

SC2SC3SC1

 

* Im Falle eines Unfalls greift die elterliche Kranken- & Unfallversicherung. Laut Auskunft der ARAG-Sportversicherung können keinerlei weitere Haftungsansprüche gegenüber dem Veranstalter des Feriencamps geltend gemacht werden.